Home | Ausbildungsklassen | Fahrzeuge | Ausbildung | Impressum | Kontakt

     Ausbildungsklassen


  1. Klasse: A
    Zweiräder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ oder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h. Mindestalter: 18 Jahre (Max. 25 kW und 0,16 kW/kg) bzw. 25 Jahre bei Direkteinstieg
  2. Klasse: A 1
    Zweiräder der Klasse A mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 cm³
    und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 kW (Leichtkrafträder)
    Mindestalter: 16 Jahre
  3. Klasse: B
    Kraftfahrzeuge -ausgenommen Krafträder- mit einer zulässigen
    Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg und nicht mehr als acht
    Sitzplätzen außer dem Fahrersitz (auch mit Anhänger mit einer
    zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg bzw. bis zur Höhe
    der Leermasse des Zugfahrzeugs, sofern die zulässe Gesamtmasse
    der Kombination 3.500 kg nicht übersteigt.)
    Mindestalter: 18 Jahre
  4. Klasse: BE
    Kombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem
    Anhänger bestehen und die als Kombination nicht unter B fallen. Bei
    Lastkraftwagen mit durchgehender Bremse und bestimmtem Gelände-
    fahrzeugen darf die Anhängelast höchstens des 1,5 fache der
    zulässeigen Gesamtmasse des ziehenden Fahrzeugs betragen.
    Mindestalter: 18 Jahre und im Besitz der Klasse B
  5. Klasse: M
    Zweirädige Kleinkrafträder (mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer
    elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit
    einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³) und Fahrräder mit
    Hilfsmotor (mit einer durch die Bauart bestimmten Höchst-
    geschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen
    Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum
    von nicht mehr als 50 cm³, die zusätzlich hinsichtlich der Gebrauchs-
    fähigkeit die Merkmale von Fahrädern aufweisen)
    Mindestalter: 16 Jahre
  6. Klasse: L
    Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke
    eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchst-
    geschwindigkeit von nicht mehr als 32 km/h und Kombinationen aus
    diesen Fahrzeugen und Anhängern, wenn sie mit einer Geschwindigkeit
    von nicht mehr als 25 km/h geführt werden und, sofern die durch die
    Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit des ziehenden Fahrzeugs
    mehr als 25 km/h beträgt, sie für eine Höchstgeschwindigkeit von
    nicht mehr als 25 km/h in der durch 58 der Strassenverkehrs-
    Zulassungs-Ordnung vorgeschriebenen Weise gekennzeichnet sind,
    sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Stapler und andere Flur-
    förderfahrzeuge jeweils mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 25 km/h und Kombinationen
    aus diesen Fahrzeugen und Anhängern.
    Mindestalter: 16 Jahre


Home | Ausbildungsklassen | Fahrzeuge | Ausbildung | Impressum | Kontakt